Corona: Brief der Schulleitung

Liebe Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter,

die jetzige Situation stellt an die Menschen besondere Anforderungen, die es gemeinsam zu bewältigen gilt. Noch nie mussten sich unsere Schüler in diesem Umfang mit Home-Office befassen. Jedoch hoffe ich, dass es euch nach wie vor gesundheitlich gut geht und es euch gelungen ist, die von uns gestellten Aufgaben zu bearbeiten. Wir Lehrer werden in der Zeit nach dieser Corona-Krise euch, liebe Schüler, beim Festigen und Erweitern des erworbenen Wissens unterstützen.

Der Virus hat unsere Gesellschaft entschleunigt. Viele Menschen haben jetzt Zeit, da die wirtschaftliche Tätigkeit in vielen Bereichen zum Erliegen gekommen ist. Nutzt diese Zeit für sinnvolle Betätigung, beobachtet die Natur, sucht nach wissenschaftlichen Herausforderungen (Jugend forscht) oder betätigt euch künstlerisch. Wichtig ist, dass ihr dabei Freude empfindet.

Frau Gaedke hat für unsere Schule ein Osterei gebastelt, das ihr im Bild sehen könnt. Sie hat damit nicht nur sich selbst, sondern auch uns eine Freude bereitet. Ostern steht vor der Tür und das Ei hat bei diesem Fest eine besondere Bedeutung -„Omne vivum ex Ovum“ (Francesco Redi - „Alles Leben entwickelt sich aus dem Ei“).

Hoffen wir, dass wir bald nach Ostern die Zeit der Isolation überstanden haben und gemeinsam den Schulalltag erleben dürfen. In diesem Sinne alles Gute und bleibt gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Anne-Dore Meißner

Quelle: privat

error: Inhalt ist kopiergeschützt !